Kategorie-Archiv: Uncategorized

image_pdfimage_print

PA: Entfremdung von Mensch und Natur: zentraler Faktor für Hunger- und Umweltkrisen

Brot für die Welt und FIAN legen Jahrbuch zum Recht auf Nahrung vor Welternährung, Klimagerechtigkeit, Menschenrechte und der Schutz der Biodiversität gehören zusammen. Die evangelische Aktion für Entwicklungszusammenarbeit Brot für die Welt und die Menschenrechtsorganisation FIAN legen zum morgigen Welternährungstag das „Jahrbuch zum Recht auf Nahrung“ vor. Darin beleuchten sie die Ursachen von Umweltzerstörung, Hunger […]

Weiterlesen...

Für die Zukunft, gegen die Ungleichheit

Warum wir einen Corona-Lastenausgleich der Reichsten brauchen. Von David Walch, Attac Österreich Auf unsere Gesellschaft kommen gigantische Lasten zu, weil Corona-Krise und die Maßnahmen zu seiner Bewältigung eine tiefe Wirtschaftskrise auslösen. Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich heute höher als je zuvor in der Zweiten Republik. Diese Lasten werden uns noch jahrelang verfolgen – und jemand […]

Weiterlesen...

Rechercheliste zum Nachhaltigen Entwicklungsziel – SDG 10 Ungleichheit verringern

Infos und Input rund um SDG 10 Weniger Ungleichheiten – Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern. SDG 10 hat es in Zeiten der Corona-Pandemie und der wirtschaftlichen Folgen in sich: Auch unterschiedlichen Ebenen trifft die Krise die Ärmeren stärker als die Wohlhabenden.Umso wichtiger ist es zu fragen, wie Individuen und Staaten nicht nur die Krise […]

Weiterlesen...

PA: Tag des Denkmals: Österreich unterstützt den Wiederaufbau nepalesischer Kulturstätten

8 Millionen Menschen – fast ein Drittel der Bevölkerung – waren von den verheerenden Erdbeben betroffen, die Nepal im Frühjahr 2015 erschütterten. Gemeinsam mit der Universität für angewandte Kunst Wien unterstützt die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit den Wiederaufbau historischer Bauten in Patan – ein Beitrag für den Erhalt des UNESCO-Weltkulturerbes und für bessere Perspektiven in einem Land, […]

Weiterlesen...

Interviewmöglichkeit mit MenschenrechtbeobachterInnen in Bolivien

Die Human Rights Foundation (Menschenrechtsorganisation mit Hauptsitz in New York) bietet Interviewmöglichkeiten mit MitarbeiterInnen, die sich aktuell in Bolivien befinden und die Lage seit dem Ausbruch der Proteste gegen Evo Morales und dessen Rücktritt beobachten. Kontakt: Natalia Ciolko Human Rights Foundation natalia.ciolko@hrf.org Telefon und Whatsapp: +12102757842 TwitterFacebook0

Weiterlesen...

Recherche-Hinweis: 1/2019: „Kein Hunger“ Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern

“Every five seconds one child under the age of 5 dies from hunger or malnutrition-related disease. Every four minutes, one person loses his or her eyesight for lack of vitamin A. More than 852 million people do not get enough food each day to sustain a normal life. This is a shame on humanity. It is time […]

Weiterlesen...

“ Kein Hunger“ Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern

“Every five seconds one child under the age of 5 dies from hunger or malnutrition-related disease. Every four minutes, one person loses his or her eyesight for lack of vitamin A. More than 852 million people do not get enough food each day to sustain a normal life. This is a shame on humanity. It is time […]

Weiterlesen...

Hintergrundinfo: Ein neues Bekenntnis der EU-Kommission zu den SDGs – ein wichtiger Mosaikstein zur Zukunft Europas

ÖFSE Policy Note 30 von Michael Obrovsky Die Europäische Kommission hat mit dem Reflexionspapier „Auf dem Weg zu einem Nachhaltigen EUROPA bis 2030“ Ende Jänner 2019 eine brauchbare Diskussionsgrundlage mit drei Szenarien zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) in Europa vorgelegt. Jetzt liegt es an den WählerInnen des EU-Parlaments und an den Regierungen der […]

Weiterlesen...

Änderung: Vortrag und Diskussion: Was ist los in Venezuela? Mit Ralf Leonhard

Beginn: 09.04.2019 19:00 Ort: Wissensturm, Kärntnerstraße 26, Raum 01.02 Die Geschichte, die uns fast alle Medien über Venezuela erzählen, geht so: Der autoritäre linke Präsident Nicolas Maduro hat das Land so heruntergewirtschaftet, dass das Volk hungert und gegen die Regierung rebelliert. Die Wahlen im Vorjahr, in denen Maduro bestätigt wurde, waren manipuliert. Der Oppositionelle Juan […]

Weiterlesen...

Interviewmöglichkeiten mit ExpertInnen am 5. Humanitären Kongress

Die AG Globale Verantwortung, das Rote Kreuz, die Caritas, SOS Kinderdorf International und Ärzte ohne Grenzen organisieren am 29.3.2019 in Kooperation mit zahlreichen weiteren Hilfsorganisationen den 5. Humanitären Kongress in Wien. Weltweit benötigen 134 Millionen Menschen Humanitäre Hilfe und Schutz. Konflikte, Naturkatastrophen und auch Klimaveränderungen bringen Menschen in eine Situation, in der  Nothilfe zu einer […]

Weiterlesen...