image_pdfimage_print
Alle Beiträge von isje

Interviewmöglichkeiten: Partnership Fair Migration and Development 2019

Am 15. März 2019 kommen rund 25 österreichische NGOs und Organisationen der Zivilgesellschaft mit etwa 30 Diaspora-Organisationen und Drittstaatsangehörigen im Rahmen einer Messe im Albert-Schweitzer-Haus zusammen. Die Messe ermöglicht es Arbeit und diverse Beiträge zur Integration von MigrantInnen in Österreich zu präsentieren und weiterzuentwickeln. Es ist eine Gelegenheit für alle, sich zu vernetzen und zukünftige […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Interviewmöglichkeiten mit ExpertInnen am 5. Humanitären Kongress

Die AG Globale Verantwortung, das Rote Kreuz, die Caritas, SOS Kinderdorf International und Ärzte ohne Grenzen organisieren am 29.3.2019 in Kooperation mit zahlreichen weiteren Hilfsorganisationen den 5. Humanitären Kongress in Wien. Weltweit benötigen 134 Millionen Menschen Humanitäre Hilfe und Schutz. Konflikte, Naturkatastrophen und auch Klimaveränderungen bringen Menschen in eine Situation, in der  Nothilfe zu einer […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Diskussionsveranstaltung: Unerhört? Afghanische Frauen und ihre Kämpfe

Orzala Nemat, Direktorin der Afghanistan Research & Evaluation Unit Kabul, und Sana Safi, Journalistin und Moderatorin bei BBC News Pashto TV  sprechen auf Einladung des VIDC über die aktuelle Situation afghanischer Frauen vor dem Hintergrund der Friedensverhandlungen. Afghanistan ist „nach wie vor einer der gefährlichsten Plätze für Frauen auf der Welt“, wie die Frauenrechtsaktivistin Suraya […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Red Hand Day: Neuer Bericht und Interviewmöglichkeit zum Einsatz von Kindersoldaten

Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision veröffentlichte kürzlich einen aktuellen Bericht, wie und warum Kinder immer noch in bewaffneten Konflikten rekrutiert werden oder sich eigenständig militanten Gruppen anschließen. In dem Report wird auch ausführlich dargestellt, was gegen die Rekrutierung getan werden muss. Für Infos zu Interviewmöglichkeiten bitte nach unten scrollen. Der Bericht heißt „No Choice; It […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Interviewmöglichkeit beim SYMPOSION DÜRNSTEIN 2019: „DEMOKRATIE! Zumutung oder Zukunft!“

Vom 7. – 9. März 2019 findet im Stift Dürnstein, Wachau, das SYMPOSION DÜRNSTEIN 2019 statt und stellt im achten Jahr seines Bestehens die hochaktuelle Frage zur Diskussion, wie eine zukunftsfähige Demokratie aussehen soll. Die traditionelle repräsentative Demokratie scheint global in der Krise. Neue Formen der Partizipation, der Kontrolle und Mitbestimmung sind notwendig, um in […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Ausschreibung: Herta Pammer-Preis 2019 für NachwuchsjournalistInnen

Mit dem Herta Pammer-Peis 2019 bietet die Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung angehenden JournalistInnen zwischen 18 und 25 Jahren  die Möglichkeit, Geschichten rund um die Themen  globale Gerechtigkeit, Gleichberechtigung der Geschlechter und gesellschaftlicher  Wandel zu erzählen. Gesucht wird die beste feministisch-entwicklungspolitische Print-Reportage zum Thema „Wandel wagen!“. Diese wird dann in der Tageszeitung Kurier veröffentlicht. Über den SiegerInnen-Beitrag […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Interviewmöglichkeit: Philippinische Projektpartner/innen der Dreikönigsaktion

Im Vorfeld der Sternsingeraktion 2019 stehen philippinische Projektpartner/innen der Dreikönigsaktion, dem Hilfswerk der Katholischen Jungschar für Interviews zur Verfügung. Zeit: 4.12.2018, 10-12:30, 14-16 Uhr Ort: Büro der Dreikönigsaktion, Hilfswerk der Katholischen Jungschar, Wilhelminenstraße 91/II f, 1160 Wien Zu den Partnerprojekten Auf Mindanao, der zweitgrößten Insel der Philippinen, lebt über die Hälfte der 26 Millionen Einwohner/innen […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Interviewmöglichkeit: Brasilien – 3. Jahrestag des Desasters von Mariana

Am 5.11. jährt sich das Desaster von Mariana. Am jenem Donnerstag im Jahr 2015 brach der Damm des Rückhaltebeckens der Eisenerzmine der Firma Samarco nahe der Kleinstadt Mariana im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens. Millionen von Kubikkilometern gefährlichen Bergwerksschlamms machten sich auf den 680 km langen Weg bis zum Meer. Auf diesem Weg begrub […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...

Interviewmöglichkeit: „Steuer- und Entwicklungspolitik im Widerspruch? Was die Unternehmensbesteuerung in Österreich mit Entwicklung zu tun hat“

Am Dienstag, den 9.10.2018, stellt die Globale Verantwortung – Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und Humanitäre Hilfe im Rahmen einer Podiumsdiskussion ihre neue Broschüre mit dem Titel „Steuer- und Entwicklungspolitik im Widerspruch? Was die Unternehmensbesteuerung in Österreich mit Entwicklung zu tun hat“ vor und bietet Interviewmöglichkeiten mit spannenden internationalen Gästen: Sedumetsane Collen Lediga arbeitet in Bonn beim […]

Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Weiterlesen...